C4-Kuvertiersysteme SI 5200/ 5400

Stellen Sie Ihr Kuvertierzentrum nach Ihrem Bedarf zusammen.

C4-Kuvertiersysteme SI 5200/ 5400

VARIABEL IN DEN ANWENDUNGEN, STARK UND SCHNELL, KURZE RÜSTZEITEN, MODULAR ERWEITERBAR.

C4-Kuvertiersysteme SI 5200/ 5400

Eine Vielzahl von Aufgaben und Anforderungen können auf ein Kuvertiersystem zukommen.
  • Mailings, Rechnungen, Bescheide oder Beilagen – gefalzt und ungefalzt – sollen mit unterschiedlichen Kuvertformaten von DIN lang bis C4 verarbeitet werden können.
  • Das Umstellen auf unterschiedliche Kuvertformate sollte ohne Umstellung des Kuvertiersystems in den Zuführungen möglich sein.
  • Individualisierte Postsendungen sollten vollautomatisch mit einem Steuerzeichencode – z.B einem Barcode – einkuvertiert werden können.
  • Eine Aussteuerung von Dokumenten sollte machbar sein.
  • Bei Programmwechseln sollten die Rüstzeiten möglichst kurz sein.
  • Wenn die Anforderungen weiter steigen, dann sollte ein System auch modular ausbaubar sein.
Dieses anspruchsvolle Aufgabenpaket – und noch einiges mehr – erfüllen die Kuvertiersysteme SI 5200 und SI 5400 von HEFTER Systemform. Beide Systeme haben standardmäßig einen elektrisch höhenverstellbaren Tisch.

Kuvertiersystem SI 5200Kuvertiersystem SI 5200
Bereits das kleinere System bietet eine erstaunliche Flexibilität und damit zahlreiche Möglichkeiten der Verarbeitung.

Towerfeeder und Bedienteil
  • Der Towerfeeder – das Herzstück des Systems – verfügt bereits über 4 Zuführungen für Dokumente, Beilagen oder Kuverts bis zum C4-Format.
  • Über ein Bedienteil mit farbigem Display wird das Kuvertiersystem gesteuert und programmiert. Es unterstützt den Bediener mit Grafiken, Bildern und Texten und informiert ihn so jederzeit über den Zustand des Systems. 24 verschiedene Programme können hinterlegt werden. Die maximale Geschwindigkeit beträgt bis zu 4.300 Takte /h.

Falz- und Kuvertiereinheit
  • Der Falzer kann elektronisch auf die Falzarten Einfach-, Wickel-, Z- und Doppelparallelfalz eingestellt werden. Im Wickel- oder Z-Falz können bis zu 8 Blätter verarbeitet werden.
  • Mithilfe einer elektronischen Steuerung ist sogar der Einsatz mehrerer Falzarten innerhalb eines Jobs möglich.

Kuvertiersystem SI 5400Kuvertiersystem SI 5400
Das größere System SI 5400 verfügt in der Grundausstattung über ein weiteres Modul, das die Anwendungsmöglichkeiten noch einmal erheblich steigert.
Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 5.400 Takte/h werden die Jobs auch wesentlich schneller abgearbeitet.

Großraumzuführung für Kuverts
  • Diese Zuführung hat ein Fassungsvermögen von bis zu 500 Kuverts.
  • Durch den Einsatz dieser Zuführung kann im Towerfeeder eine Station mehr genutzt werden, z.B. für ein zusätzliches Kuvertformat, um C6/5- und C4-Kuverts – ohne Austausch der Kuverts – gleichzeitig verarbeiten zu können.

Modulare Ausbaumöglichkeiten und Optionen
Die Kuvertiersysteme SI 5200 und SI 5400 können entsprechend den Aufgabenstellungen erweitert weiter. Das hilft Ihnen, auch für zukünftige Anforderungen bestens gerüstet zu sein.

OME-, Bar- und Datamatrix-Code-Lösungen
  • Die Kuvertiersysteme SI 5200 und SI 5400 können optional mit Lesestationen für diese Steuerzeichen ausgestattet werden. Der entsprechende Code, der auf die zu verarbeitenden Blätter mit aufgedruckt wird, kann dann von Kuvertiersystemen interpretiert werden. Damit ist es möglich, vollautomatisch eine individuelle Anzahl von Blättern und Beilagen pro Kuvert zusammenzuführen. Ideal für Rechnungen, Lohn & Gehalt, Bescheide oder individualisierte Mailings.
  • Eine Vergleichslesung aus bis 6 Stationen ist möglich.

Großraumzuführungen für Dokumente
  • Für eine hohe Produktivität sorgt das Großraummodul für Dokumente mit zwei Zuführungen. Jede dieser Zuführungen kann bis zu 1.000 Blätter aufnehmen. Für eine noch höhere Produktivität lassen sich beide Schächte auch kombinieren.

Ausstattungsbeispiel SI 5400: (von links nach rechts)
C4-Kuvertiersysteme SI 5400
  • 2 Großraumzuführungen für Dokumente (Option)
  • Towerfeeder mit Bedienteil und 4 Zuführungen
  • Falz- und Kuvertiereinheit
  • Großraumzuführung für Kuverts
  • Frankiermaschinen-Kit mit integrierter C4-Ablage (Option)
  • Jedes der beiden Kuvertiersysteme lässt sich um bis zu zwei Module – also 4 Zuführschächte – erweitern.
  • Das System SI 5200 hat dann maximal 8 Zuführstationen, das System SI 5400 maximal 9.

Weitere Optionen, die keine Wünsche mehr offen lassen
  • Trennkit für Zuführstationen
    Einstellmöglichkeit für die Papierseparierung, um z.B. vorgefalzte A3-Blätter verarbeiten zu können.
  • Schuppenband
    Das Kuvertiersystem kann mit verschiedenen Ablagen ausgestattet werden, z.B. auch mit einem Schuppenband, ideal bei hohem Verarbeitungsvolumen.
  • Frankiermaschinenanbindung
    Die Inline-Anbindung an verschiedene Typen von Frankiermaschinen ist möglich.
  • Frankiermaschinen-Kit
    Dieses Kit beinhaltet auch eine integrierte Ablage für C4-Kuverts.
  • C4-Verschließeinheit
    Wird oft mit C4-Kuverts gearbeitet, die verschlossen werden sollen, dann kommt diese Einheit zum Einsatz.

Klein anfangen und dennoch groß rauskommen
Das Kuvertiersystem SI 5200 bietet bereits eine umfangreiche Ausstattung:
  • Einen Towerfeeder mit 4 Zuführstationen
  • Ein komfortables Bedienteil für die komplette Steuerung und Programmierung des Systems.
  • Einen Falzer, der elektronisch auf Einfach-, Wickel-, Z- oder Doppelparallelfalz eingestellt werden kann. Im Wickel- oder Z-Falz können bis zu 8 Blätter verarbeitet werden. Es ist sogar möglich, innerhalb eiens Jobs mehrere Falzarten einzusetzen.

C4-Kuvertiersysteme SI 5200/ 5400 - Towerfeeder und BedienteilTowerfeeder und Bedienteil
Die 4 Stationen des Towerfeeders können für die Zuführung von Dokumenten, Beilagen oder Kuverts eingesetzt werden. Das gesamte System wird über ein Bedienteil mit einem farbigen Display gesteuert. Bilder, Texte und Grafiken machen die Bedienung übersichtlich und einfach. Der Bediener wird laufend über die Arbeitsprozesse des Kuvertiersystems informiert. Es können auch Programme erstellt und auf bis zu 24 Speicherplätzen abgelegt werden.

Intelligentes Arbeiten
Die Kuvertiersysteme können optional mit OME-, Bar- oder Datamatrix-Code arbeiten. Die entsprechenden Leseprogramme, z.B. für OME-Codes, können direkt am System programmiert werden.
Damit eignen sich SI 5200 und SI 5400 auch ideal als Back-up-Lösung für größere bzw. andere Kuvertieranlagen.

C4-Kuvertiersysteme SI 5200/ 5400 - SchuppenbandablageSchuppenbandablage
Sie hat ein Fassungsvermögen von bis zu 2.500 Kuverts und ermöglicht eine Entnahme der Kuverts bei laufendem Betrieb der Anlage. Eine effiziente Option bei großen Verarbeitungsmengen.

C4-Kuvertiersysteme SI 5200/ 5400 - Großraumzuführungen für DokumenteGroßraumzuführungen für Dokumente
Dieses Modul mit zwei großen Zuführungen sorgt für eine hohe Produktivität. Jede dieser Zuführungen kann bis zu 1.000 Blätter aufnehmen. Für eine noch höhere Produktivität lassen sich die beiden Schächte kombinieren (Cascadefunktion).
Die Systeme können mit bis zu zwei dieser Module hintereinander ausgestattet werden.

Steuerzeichencodes machen die Kuvertiersysteme noch sicherer und flexibler

Arbeiten mit OME-, Bar- und Datamatrix-Codes
Die Kuvertiersysteme SI 5200 und SI 5400 könnnen optional mit drei verschiedenen Codes arbeiten. Durch entsprechende Markierungen auf den ausgedruckten Seiten wird individuell die Anzahl der Blätter und Beilagen pro Kuvert gesteuert. Damit ergeben sich neue Anwendungsmöglichkeiten für ein variables und trotzdem vollautomatisiertes Kuvertieren.

Die ideale Lösung z.B. für Rechnungen oder Lohn & Gehalt
  • Aufbereitung der Rechnungs- oder Lohn- & Gehaltsdaten mit Ihrer ERP Software
  • Ausdruck der Formulare mit OME-, Bar- oder Datamatrix-Code zur Kennzeichnung der Seiten pro Empfänger
  • Ausgedruckter Stapel mit den Steuerzeichen
  • Vollautomatischer Ablauf: Lesen der Codes und Kontrolle der richtigen Reihenfolge/Sequenz beim Einzug der Blätter in das Kuvertiersystem. Anschließend Sammeln – eventuell Falzen – und Kuvertieren der zusammengehörenden Seiten, sowie Verschließen der Kuverts
  • Fertig kuvertierter Druckeroutput mit variabler Seitenzahl pro Kuvert Eine Sequenzkontrolle bietet größtmögliche Sicherheit: Schutz vor Doppelblatteinzug, falscher Reihenfolge, sowie dem Fehlen von Dokumenten. Das Arbeiten mit selektiv zugeführten Beilagen ist ebenfalls möglich.

HEFTER OME-Generator
Die genial einfache und preisgünstige Software zur Druckaufbereitung erstellt die OME-Marken zur Steuerung der HEFTER Systemform Kuvertiermaschinen und -systeme im Handumdrehen: Hard- und Softwarelösung aus einer Hand.

Das „Rundum-sorglos-Paket“
HEFTER Systemform bietet für alle Geräte und Systeme einen Full-Service-Vertrag an. Mit diesem Vertrag sind alle Kosten für Anfahrt, Arbeitszeit, Ersatz- und Verschleißteile abgedeckt.
Deutschlandweit ist das werkseigene Techniker-Team von unseren Kunden direkt über Mobiltelefon erreichbar.
So erhalten Sie erste Hilfe oder können gleich einen Termin vereinbaren.
Unser technischer Service kennt seine Kunden.

Wichtige technische Daten SI 5200 SI 5400
Towerfeeder mit Zuführstationen für Dokumente, Beilagen und Kuverts
44
Großraumzuführungen für Kuverts (bis 500 Kuverts) 
nein ja
Kuvertformate 
C6/5, C5, C4 C6/5, C5, C4
Automatischer, gleichzeitiger Betrieb mit unterschiedlichen Kuvertformaten
neinja
Fülldicke, Kuverts, max. 
2,5 mm 2,5 mm (optional 4mm)
Falzarten
Einfach-, Wickel-, Z-, DoppelparallelfalzEinfach-, Wickel-, Z-, Doppelparallelfalz
Elektronische Falztascheneinstellung ja ja
jaja
Geschwindigkeit, max. (Takte/ h)* 
4.300 5.400
Max. Anzahl von Blättern bei Wickel- oder Z-Falz / bei Halbfalz 
8 / 10 (+ Beilagen) 8 / 10 (+ Beilagen)
Kaskadefunktion (autom. Umschalten, wenn eine Station leer ist) 
ja ja
Aussteuerfunktion ja ja
jaja
Anzahl Programmspeicher 
24 24
Bedienteil mit großem Display und Bilder-, Grafik- und Textanzeige ja ja
jaja
„Swift Start“, Schnellstartprogramm ja ja
jaja
Tagespostfunktion ja ja
jaja
Automatische Doppel- und Fehlblattkontrolle ja ja
jaja
Automatisches Fehlermanagement ja ja
jaja
Tisch, elektrisch höhenverstellbar 
jaja
Optionen
Großraumzuführmodul für Dokumente mit 2 Stationen (bis 1.000 Blätter je Station) / max. 
22
OME-, Bar- oder Datamatrix-Code-Lesung 
ja jaja
Erhöhung der Fülldicke von Kuverts auf bis zu 4 mm 
nein ja (nicht nachrüstbar)
Inline-Anbindung einer Frankiermaschine, inkl. integrierter C4-Ablage 
jaja
C4-Kuvertierverschließeinheit 
jaja
Schuppenbandablage 
jaja
*abhängig von Material und Applikationen (Technische Änderungen vorbehalten)

Multimedia & Shop